Mittwoch, 8. Juni 2016

[Rezension] Olivia Mikula - Forbidden Lyrics

Titel: Forbidden Lyrics - Entscheidung der Herzen

Autor: Olivia Mikula

Erscheinungsdatum: 10. Juni 2016

Verlag: Feelings*emotional eBooks

Preis:
TB: 12,99€
E-book: 4,99€

ISBN 978-3-426-44091-9

Kaufen auf Amazon

Klappentext: 
 Ein musikalisches Dilemma der Gefühle, eine junge Halbitalienerin mitten in London und ein Songtext, der zur Liebe des Lebens führt: Ein packender Liebesroman in der Welt der Electrobeats! Die Songwriterin Octavia lebt mit ihrem Großvater Diego in einer kleinen Londoner Wohnung. Ihr einziger Wunsch: Mit ihren Texten die Menschen berühren. Überraschend erreicht Castingshow-Gewinner Noah Platz eins der Charts - mit ihrem Songtext! Auf der anschließenden Party gerät ihre Welt ins Wanken.Wie eine Sturmflut aus Beats und Lichtern, platzt DJ Aaron in ihr Leben. Als wäre das nicht genug, will sich auch der gutaussehende Noah bei ihr bedanken. Umso mehr sich Octavia auf die Dreiecksbeziehung mit dem Bad Boy Aaron und dem witzigen Noah einlässt, umso größer werden ihre Probleme - und das nicht nur in Liebesdingen... 

****************************************************************************
Rezension:
Zu Beginn hatte ich Probleme in die Geschichte hineinzukommen, da bei mir der Schreibhstil als "zu sehr gewollt" ankam. Da mich aber die Thematik des Buches sehr interessiert hat, blieb ich dran und wurde dafür belohnt!
Der Spannungsaufbau ist einfach perfekt und es war deshalb schwer, das Buch wegzulegen, da immer wieder eine neue interessante Szene beschrieben wurde und ich unbedingt wissen wollte wie es weiter geht.
Nach anfänglichen Schwirigkeiten lockert der Schreibstil auf und ermöglicht dem Leser mit in die Welt von Octavia einzutauchen und alle von ihr durchlebten Situationen "hautnah" mitzuerleben.
Man durchlebt sämlichtliche Gefühlslagen zusammen mit der Hauptprotagonistin.
Da ist von laut auflauchen über bitterlich weinen hin zu extrem sauer werden und schmunzeln einfach alles dabei. Das mitzuerleben habe ich wirklich sehr genossen.
Was mir auch sehr gut gefallen hat, ist die Tatsache von der Autorin absolut überrascht zu werden,m was den Verlauf der Handlung angeht. Es bleibt spannend bis zum Ende.
Die Hauptcharaktere sind alle sehr autenthisch und ich hab sie alle in mein Herz geschlossen.
Demnach hat mich die Handlung absolut überzeugt!
Denn obwohl erotische Romane eigentlich nicht mein bevorzugtes Genre sind,  muß ich ganz klar sagen, dass die speziellen Szenen einfach fantastisch gelungen sind. Sehr niveauvoll und prickelnd.
Die Mischung der unterschiedlichen Thematiken, die in dem Buch bearbeitet werden ist einfach perfekt gelungen.
Für mich ist es einfach ein sehr persönliches und gelungenes Werk der Autorin und deshalb bekommt es von mir ganz klar 5 von 5 Punkten!
Das Buch empfehle ich jedem Leser, der gerne eine Geschichte lesen möchte, in der alles von Erotik und Liebe bis zu Trauer und Hoffnung enthalten ist. Ein Buch das ans Herz geht.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen