Donnerstag, 14. Juli 2016

[Rezension] Asuka Lionera - Divinitas

Titel: Divinitas
Autorin: Asuka Lionera
Homepage Autorin  
 
Format: Broschiert
Seitenanzahl: 348
Verlag: Drachenmond-Verlag

Erscheinungsdatum:
30. November 2015

ISBN-10: 3959910223

Preis: Ebook: 4,99€
Broschiert: 14,90€

Kaufen auf Amazon    Homepage Drachenmondverlag 

Klappentext: 
Eine Halbelfe! , ruft der Ritter angewidert und spuckt auf den Boden neben mir aus. Ich dachte, diese Missgeburten hätte man ausgerottet! Sie haben sie gesehen! Sie haben meine Ohren gesehen! Sie wissen, was ich bin! Von den Elfen verachtet und den Menschen gefürchtet hat sich die Halbelfe Fye in die Abgeschiedenheit zurückgezogen. Doch sie wird enttarnt und gefangen genommen und an der Schwelle von Leben und Tod gerät sie in eine uralte Fehde. Wer meint es ehrlich mit ihr der verfluchte Prinz oder der strahlende Ritter? 
********************************************************
Rezension: 

Da Divinitas das erste Buch war, was ich von Asuka gelesen habe, wusste ich zuvor nicht was mich erwarten würde. Ihr Schreibstil hat es mir aber sehr leicht gemacht, direkt in die Geschichte einzutauchen und mit Fye in ihr Abenteuer aufzubrechen. Anfangs war ich mir zwar nicht so sicher, weil ich dachte .. "Mhhh wieder so eine Fantasy Geschichte in der es um Elfen geht. " .. jedoch fand ich je weiter ich in die Geschichte eingetaucht bin großen Gefallen daran. Ihr Schreibstil ist gut verständlich und lässt es daher zu flüssig lesen zu können. Das hat mir sehr gut gefallen, denn man konnte sich einfach fallen lassen.
Asuka hat die perfekte Auswahl an Charakteren getroffen!! Es sind nicht zu viele so dass man gut den Überblick behält und nicht durcheinander kommt. Mein Lieblingscharakter ist natürlich Fye! Ich hatte von Beginn an das Gefühl das ich mit einer guten Freundin unterwegs bin. Der Bookboyfriend in dem Buch ist natürlich ganz klar Vaan!!! Meiner Meinung nach ein absoluter Traumtyp. Wer möchte schließlich nicht so begehrt werden! :)
So richtig genervt hat mich aber seine Schwester !! Zwischenzeitlich hätte ich sie echt gern mal so richtig geschüttelt!
Asuka hat die Idee des Buches sehr gut umgesetzt und mir hat es an nichts gefehlt. Im Gegenteil! Meine Erwartungen wurden absolut übertroffen!! Sie schafft es den roten Faden zu halten und die Spannungsbögen die sie einbaut machen einfach Lust immer weiter zu lesen. Auch schaffst sie es mit unvorhergesehenen Wendungen mich zu überraschen. Mich hat die Handlung absolut überzeugt und es hat sehr viel Spaß gemacht das Buch zu lesen. Zu Beginn des Buches ist auf jeden Fall kein Stück zu erahnen wohin die Reise gehen wird und das sehr gelungene Ende rundet die Geschichte ab.

Fazit:
Ich würde das Buch jedem Empfehlen, der Lust hat auf ein Fantasy Buch mit Liebe, Spannung, Tragik, Geheimnissen  und Magie. Asuka hat mit ihrem ersten Roman definitiv ins Schwarze getroffen!

Ich bewerte das Buch mit 4 von 5 Sternen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen