Sonntag, 18. September 2016

[Blogger Vorstellung] Sandra von ParadiseKiss Books




Name:    Sandra Seibel  
                                                  
Name vom Blog:  ParadiseKiss Books



Alter:    28    
                                                      
Wohnort:  in einem kleinen Ort in Hessen



Wie bist du zum bloggen gekommen und seit wann bist du dabei?

Aktiv blogge ich seit diesem Jahr Februar. Mein Blog existiert allerdings schon seit ein paar Jahren, genau genommen seit 2012. Erstellt habe ich ihn, kurz nachdem ich bei Lovelybooks an Leserunden teilgenommen hatte. Ich wollte meinen Rezensionen einfach eine eigene Plattform geben.
Allerdings hatte ich wenig Zeit und so lag er nun fast 3 Jahre ungenutzt da, bis ich mich im Februar für einen „Neustart“ entschieden habe.

Welches waren deine Lieblingsbücher als Kind?

Mein absolutes Lieblingsbuch war „Peterchens Mondfahrt“, weil mir das meine Mama abends immer vorgelesen hat. Deswegen bin ich auch momentan auf der Suche nach der Ausgabe, die ich damals hatte und die durch den Umzug leider verloren gegangen ist.


Beschreibe dich mit 5 Wörtern.

Klein, sarkastisch, begeisterungsfähig, direkt und schüchtern

Zum einen würde ich mich als klein beschreiben, mit meinen 1,51m trifft das wohl auch zu xD
Dann auf jedenfall als sarkastisch. Weswegen mich vielleicht auch manche für total bekloppt halten, die mich nicht kennen. Wobei die, die mich kennen das sogar bestätigen würden xD
Ich kann mich sehr gut und schnell für Dinge begeistern und mache es mir dann oft zur Aufgabe andere genauso davon zu begeistern. :D

Wer sich jetzt fragt, wie direkt und schüchtern zusammen passt… Bei Leuten, die ich kenne sage ich meine Meinung oft sehr direkt und ecke da das ein oder andere mal auch damit an. Allerdings bin ich bei „Fremden“ da eher schüchtern und zurückhaltend.

Auf was legst du beim bloggen wert?

-         Ehrliche und spoilerfreie Rezensionen
Ich versuche bei Rezensionen möglichste spoilerfrei zu bleiben oder wenn es sich nicht vermeiden lässt, diese Stellen zumindest als Spoiler zu markieren. Außerdem ist es mir wichtig in meinen Rezensionen ehrlich zu sein, auch wenn es, wenn einem das Buch nicht gefallen hat, manchmal schwer fällt, da man insbesondere den Autor nicht kränken möchte. Allerdings spiegeln Rezensionen nur die persönliche Meinung wieder und diese können nun mal sehr unterschiedlich sein.

-       Ich mag es schöne Bilder meiner Bücher zu machen, allerdings ist das manchmal gar nicht so einfach (zumindest für mich xD) und man lernt bei jedem Bild dazu.

-        Auf den freundlichen, höflichen und respektvollen Umgang mit anderen Bloggern und Autoren

Welchen Autor/Autorin würdest du gerne treffen und interviewen und
was würdest du ihn/sie fragen?
-
Ich würde gerne Darren Shan treffen und ihn fragen, wie er auf solche abgedrehten Geschichten kommt :D

Deine aktuelle Buchempfehlung:

„Secret FIRE“ von C. J. Daugherry

Das muss ich unbedingt noch über dich wissen: (Macken, Angewohnheiten etc.)

Ich bin manchmal sehr perfektionistisch… zu sehr… dann kann ich mich Stunden an Kleinigkeiten aufhalten, bis ich endlich zufrieden bin, für die andere nur 5min bräuchten. Eigentlich würde ich mir gerne ein neues Titelbild erstellen, weiß aber dass ich dafür vermutlich den ganzen Tag brauchen würde, wozu mir momentan einfach die Zeit fehlt.^^
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen