Sonntag, 20. November 2016

[Rezension] Veronika May - Der Duft von Eisblumen

Autor: Veronika May 

Titel: Der Duft von Eisblumen 

Verlag: Diana 

ET: 08.08.2016

Seiten: 368

Format: Taschenbuch 

Preis: 9,99€ 

Buch kaufen 

Klappentext: 
  
Weißt du, wie Eisblumen duften?

Gerade frisch getrennt, verliert Rebekka im Stau die Nerven und fährt ihrem Vordermann mit Absicht auf die Stoßstange. Jetzt steht sie nicht nur vor den Trümmern ihres Lebens, sondern auch vor Gericht. Die aufgebrummten Sozialstunden muss sie bei der 88-jährigen Dorothea von Katten ableisten. Die lebt allein in einer verwunschenen Villa mit einem riesigen Garten, und zunächst scheinen die beiden Frauen nur ihre Dickköpfigkeit gemeinsam zu haben. Bis Rebekka auf ein lang gehütetes Geheimnis der alten Dame stößt und versteht, dass man sein Herz nicht auf ewig verschließen kann.
***********************************************************
Rezension: 

Bei dem Buch handelt es sich um ein Rezensionsexemplar direkt vom Verlag!  
Danke an den Verlag für dieses wundervolle Buch. 

Mich hat das wundervolle Cover mit den Blumen sofort angesprochen, noch bevor ich den Klappentext gelesen habe. 

Ich bin ohne große Erwartungen an dieses Buch heran gegangen und wurde mit einer wundervollen, sehr gefühlvollen und lustigen Geschichte belohnt. 

Der Schreibstil der Autorin ist so ansprechend und macht es möglich, dass man Zeit und Raum vergisst wärend man in die Geschichte rund um Rebecca und Frau von Katten eintaucht. 

Ich hatte großen Spaß beim lesen und habe miterlebt, wie Rebecca eine Verwandlung durchlebt, da ihr meiner Meinung nach nichts besseres hätte passieren können, als bei Frau von Katten zu landen. 
Im Laufe der Geschichte entsteht eine besondere Freundschaft zwischen zwei Frauen, die zwar vom Alter her sehr weit auseinander sind, die sich jedoch sehr ähnlich sind. 

Besonders gut hat mir gefallen, dass jedes Kapitel nach einer anderen Blumenart benannt war und im Anhang auch die Bedeutung dieser Blumen erklärt wurden. Das verleiht dem Buch nochmal einen besonderen Touch. 

Das Buch schafft einfach ein besonderes Lesevergnügen, was zur Folge hatte, dass ich es innerhalb von 6 Stunden durchgelesen hatte. 

Dieses Buch empfehle ich an jeden, der Spaß an einer wundervollen Geschichte mit viel Herz und Geheimnissen hat.  

Ich bewerte das Buch mit 4 von 5 Sternen.
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen